Die 20 besten & beliebtesten Schreibtischstühle für den Schreibtisch

Schreibtischstühle verbinden Funktionalität und Komfort. Bis zu acht Stunden am Tag am Schreibtisch zu verbringen, erfordert die passende Sitzgelegenheit. Schreibtischstühle erfüllen diese Anforderungen. Von ergonomischen Formen der Lehnen bis zu Massagefunktionen haben moderne Bürostühle einiges zu bieten. Was für die Auswahl wichtig ist, erfährst Du aus dem nachfolgenden Ratgeber.

Aktualisiert: 18.09.2021. / Affiliate Links* / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. Mwst zzgl. Versand / Preisänderung vorbehalten. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

- 43%Schreibtischstuhl Hbada Bürostuhl Ergonomischer Schreibtischstuhl Drehstuhl mit klappbaren Armlehnen Mesh...
- 39%Schreibtischstuhl COMHOMA Bürostuhl mit hochklappbaren Armlehnen, Ergonomischer Schreibtischstuhl, Drehstuhl...
- 32%Schreibtischstuhl GTPLAYER Gaming Stuhl Bürostuhl Schreibtischstuhl Kunstleder Drehstuhl Chefsessel...
- 22%Schreibtischstuhl BASETBL Bürostuhl Schreibtischstuhl Ergonomisch Stoff Chefsessel mit gepolsterter Armlehne und...
- 15%Schreibtischstuhl SIHOO Bürostuhl Ergonomischer Schreibtischstuhl, Drehstuhl hat Verstellbarer Lordosenstütze,...
- 13%Schreibtischstuhl Amazon Brand - Umi Bürostuhl Schreibtischstuhl Ergonomisch Drehstuhl Mesh Höhenverstellbar...
- 12%Schreibtischstuhl SONGMICS Bürostuhl, Schreibtischstuhl mit Netzbespannung, verstellbare Lendenstütze,...
- 12%Schreibtischstuhl BASETBL Bürostuhl Racing Stuhl Gaming Stuhl Sessel Schreibtischstuhl Ergonomisch Drehstuhl...
- 9%Schreibtischstuhl SIHOO Bürostuhl, ergonomischer Schreibtischstuhl, Drehstuhl mit hoher Rückenlehne,...

Was ist ein Schreibtischstuhl?

Schreibtischstühle sind Sitzgelegenheiten, deren Herstellung speziell für die Arbeit am Schreibtisch erfolgt. Im Mittelpunkt der Fertigung steht ein möglichst hoher Sitzkomfort. Verbringst Du einen Großteil des Arbeitstages im Sitzen, sollte dies nach Möglichkeit keine körperlichen Beschwerden verursachen. Die Polsterungen bestehen daher schon lange nicht mehr ausschließlich aus Schaumstoff. Memory Schaum oder auch Gelfüllungen sorgen für eine verbesserte Sitzqualität. Einerseits begünstigt dies den Komfort, andererseits nutzen sich diese Materialien weniger schnell ab. Die Hersteller gestalten zudem die Designs deutlich vielfältiger. Schreibtischstühle sind daher sowohl funktionell als auch optisch ansprechend. Mit dieser Kombination sollte es Dir nicht schwerfallen den passenden Schreibtischstuhl zu entdecken.

Schreibtischstühle fügen sich optimal in moderne Arbeitsbereiche ein

Der moderne Arbeitsbereich ist heute deutlich kompakter als noch vor einigen Jahren. In vielen Großstädten ist hierfür nicht zuletzt die hohe Miete für Büros in zentraler Lage verantwortlich. Moderne Schreibtischstühle passen sich diese geänderten Voraussetzungen sehr gut an. Ein Beispiel hierfür findest Du in Form der drehbaren Sitze. Die Sitzflächen kannst Du entweder um 180 oder sogar 360° drehen. Anstatt wie bisher aufzustehen, drehst Du Dich zukünftig einfach. Das spart für einzelne Handgriffe vielleicht nur wenige Augenblicke, welche sich über den Tag verteilt jedoch addieren. Das Zeitmanagement fällt dadurch an stressigen Tagen nicht mehr ganz so eng aus.

Schreibtischstuhl mit ergonomisch geformten Lehnen

In jedem Büro gibt es mindestens eine Person, die am Ende des Arbeitstages mit Rückenschmerzen zu kämpfen hat. Ergonomisch geformte Schreibtischstühle helfen diese Beschwerden zu mildern. In jungen Jahren tragen die ergonomisch geformten Sitzflächen sowie Arm- und Rückenlehne auch zur Vorbeugung bei. Das Hauptaugenmerk bei Schreibtischstühlen liegt jedoch bei den Rückenlehnen. Deren ergonomische Form passt sich der Krümmung der Wirbelsäule an. Dadurch ruht der Rücken in einer möglichst geraden Linie an der Lehne. Du bildest somit während des Sitzens kein Hohlkreuz. Diese gesunde Haltung schont die Wirbelsäule ebenso wie die Muskulatur im Rücken. Nach dem Arbeitstag verlässt Du Deinen Schreibtischstuhl daher weniger häufig mit Schmerzen oder Verspannungen.

Textil- und Lederbezüge stehen in großer Anzahl zur Auswahl

Schreibtischstühle können sowohl Bezüge aus Textilien als auch Leder aufweisen. Die Bezüge dienen dem Schutz der Polsterungen vor einem schnellen Verschleiß. Zusätzlich erhöht ein bequemer und atmungsaktiver Bezug auch den Sitzkomfort. Die meisten Stoffe weisen aktuell atmungsaktive Eigenschaften auf. Das bedeutet, dass Du auch im Sommer nicht so schnell ins Schwitzen kommst. Textilien sind zudem oft mit weniger Aufwand für Pflege und Reinigung verbunden. Die Farben der Stoffe zu erhalten erweist sich somit nicht als ein großes Problem. Lederbezüge sind dagegen etwas pflegeintensiver. Bevorzugst Du echtes Leder, ist es hilfreich auch in die passenden Pflegeprodukte zu investieren. So wird das Leder nicht spröde und neigt weniger häufig zu Verfärbungen. Zahlreiche Pflegeprodukte beinhalten zudem einen UV-Schutz. Stehen die Schreibtischstühle direkt am Fenster, bilden sich keine Verfärbungen mehr auf dem Leder durch die Sonnenstrahlen.

Höhenverstellbare Schreibtischstühle gehören mittlerweile zu einem Standard

Eines der Merkmale, welches eine hohe Bedeutung in der Auswahl einnimmt, ist die Höhe. Kein Arbeitnehmer im Büro möchte schließlich mit den Füßen über dem Boden baumeln oder permanent die Knie einziehen. Schreibtischstühle sind aus diesem Grund heute fast ausnahmslos in der Höhe verstellbar. Um eine andere Höhe einzunehmen, sind oft nur wenige Handgriffe erforderlich. Deine Angestellten haben somit ab dem ersten Arbeitstag die Möglichkeit auf einem bequemen Stuhl zu sitzen. Ebenso praktisch sind auch Schreibtischstühle mit hochklappbaren Armlehnen. Ist das Sitzen auf einem Stuhl ohne Armlehne angenehmer, nimmt dieser Veränderung ebenfalls nur wenige Augenblicke in Anspruch. Diese flexiblen Eigenschaften tragen dazu bei, den eigenen Schreibtischstuhl als maßgeschneidert zu empfinden.

Die vorhandenen Rollen sollten keine Kratzer hinterlassen

Die meisten Schreibtischstühle sind nicht nur drehbar, sondern verfügen auch über Rollen. Zählen diese zu den Softrollen, ist das Risiko von Kratzern deutlich geringer. Auf Teppichen sind diese erst nach einiger Zeit sichtbar. Auf Hartböden wie Parkett bist Du schon nach kurzer Zeit in der Lage Kratzer zu entdecken. Die Softrollen aus Kunststoff gleiten besser über die Böden. Dadurch entsteht keine Reibung und somit auch kein vergrößertes Risiko für Beschädigungen.


Mehr Schreibtischstühle