Die 20 besten & beliebtesten Chefsessel aus Echtleder

Chefsessel aus Echtleder stellen die Königsklasse der Bürostühle dar. Für den Kauf eines Bürostuhls ist es hilfreich ein zeitloses Design zu bevorzugen. Der Chefsessel aus Echtleder erfüllt diese Voraussetzungen mit Leichtigkeit. Hierbei hören die Vorteile dieser Bürostühle noch lange nicht auf. Massagefunktion, höhenverstellbare Sitze und Heizungen sind nur einige der angebotenen Zusatzfunktionen. Im nachfolgenden Ratgeber findest Du zahlreiche weitere nützliche Informationen.

Aktualisiert: 27.11.2021. / Affiliate Links* / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. Mwst zzgl. Versand / Preisänderung vorbehalten. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

- 11%Chefsessel Echtleder hjh OFFICE 600904 Chefsessel ASPERA 20 Nappaleder Braun/Chrom Bürostuhl mit hoher Rückenlehne
- 10%Chefsessel Echtleder hjh OFFICE 600920 Chefsessel Bürostuhl Villa 20 Nappaleder Schwarz Büro-Sessel mit hoher...
- 7%Chefsessel Echtleder Topstar Designer-Luxus-Chefsessel, Bürostuhl, Leder, schwarz
- 3%Chefsessel Echtleder Topstar Designer-Luxus-Chefsessel, Bürostuhl, Leder, schwarz
Chefsessel Echtleder KCREAM Großer und großer ergonomischer Computertisch-Stuhl Executive Office Chair,...
Chefsessel Echtleder Hbada Bürostuhl Chefsessel Drehstuhl Schreibtischstuhl ergonomischer Computerstuhl Kunstleder...

Was ist ein Chefsessel aus Echtleder?

Ein Chefsessel aus Echtleder beinhaltet Bürostühle deren Polsterung mit Leder überzogen ist. Den Begriff „Echtleder“ zu nutzen hat sich in den vergangenen Jahren als Unterscheidung zu Kunstleder und veganem Leder bewährt. Möchtest Du aus Tierliebe keine echten Tierhäute kaufen, sind die verwendeten Materialien auf den ersten Blick ersichtlich. Neben den Lederbezügen gibt es auch weitere Merkmale, die einen Chefsessel auszeichnen. Dazu gehört zum Beispiel die Rückenlehne, die vom Nacken über die Gesamtlänge der Wirbelsäule verläuft. Die Lehne ist vielfach verstellbar. Dich während eines anstrengenden Arbeitstages kurz zurückzulehnen, stellt somit kein Problem dar. Beinhaltet der Chefsessel auf Echtleder eine zusätzliche Kopfstütze, findet auch der Nacken einen optimalen Halt. Der Komfort steht dadurch im Vordergrund. In den Beginn des Feierabends solltest Du daher nicht mit Nackenschmerzen oder anderen Verspannungen starten.

Die Lederbezüge stehen in verschiedenen Farben zur Auswahl

Schwarzes Echtleder galt für die Herstellung von Bürostühlen lange Zeit als der Klassiker schlechthin. Obwohl diese Farbe auch weiterhin sehr gefragt ist, findest Du in der Kategorie „Chefsessel aus Echtleder“ auch zahlreiche andere Farbtöne. Hierzu zählen Weiß- und Cremetöne ebenso wie zahlreiche Nuancen der Farbe Braun. Für Arbeitsbereiche, in denen auch ausdrucksstarke Farben erlaubt sind, stehen Farben wie Rot, Grün oder Gelb zur Auswahl. Bevor Du Dich entscheidest, ist es hilfreich auch die Einrichtung im Büro näher zu betrachten. Dadurch erhältst Du schnell eine Idee, welche Farbtöne am besten geeignet sind. Die Farbe des Leders steht zudem im Kontrast zu den übrigen Materialien. Armlehnen oder Drehkreuz bestehen entweder aus Metall oder Holz. In der Verbindung mit Holz wirken braune Farbtöne oftmals noch natürlicher.

Die Lederpflege ist der Schlüssel für eine langjährige Verwendung

Ein Chefsessel aus Echtleder benötigt eine gezielte Pflege zum Erhalt der Qualität und Farben. Hierfür empfiehlt es sich keine haushaltsüblichen Pflegeprodukte zur Reinigung zu verwenden. Das Leder kann mit den chemischen Substanzen reagieren und Verfärbungen hervorrufen. Die bessere Lösung stellt die Verwendung von Lederpflege dar. Die dort enthaltenen Inhaltsstoffe weisen sehr häufig noch weitere vorteilhafte Eigenschaften auf. Hierzu gehört zum Beispiel das Imprägnieren des Leders. Der Chefsessel aus Echtleder ist dadurch vor dem Kontakt mit Feuchtigkeit besser geschützt. Das gilt für aus Versehen verschüttete Getränke ebenso wie Schweiß. Zahlreiche Produkte schützen das Leder zudem von UV-Strahlen. Steht Dein neuer Chefsessel in der Nähe eines Fensters, entstehen durch die Sonnenstrahlen keine Schädigungen.

Die Chefsessel aus Echtleder sollten ergonomisch geformt sein

Die bereits erwähnte Rückenlehne der Chefsessel ist heute fast ausnahmslos ergonomisch geformt. Das bedeutet, dass die Form dem Rücken und der Wirbelsäule nachempfunden ist. Verbringst Du einen Großteil Deines Arbeitstages im Sitzen? Die ergonomische Form verhilft Dir zu einer gesünderen Sitzhaltung. Der Rücken liegt dadurch besser auf der Lehne auf. Das begünstigt eine entspannte Haltung und weniger Probleme mit verspannten Rückenmuskeln. Haltungsschäden lassen sich auf diese Weise ebenfalls vorbeugen. Aus dem gleichen Grund können auch die Armlehnen verstellbar sein. Mit der optimalen Positionierung legst Du Deine Arme ab, ohne dass sich die Lehnen zu hoch oder niedrig anfühlen.

Ein Blick auf die weiteren Funktionen zahlt sich aus

Chefsessel aus Echtleder zeichnen sich nicht nur durch einen hohen Sitzkomfort aus. Die Hersteller machen die Unterscheidung zu einem regulären Bürostuhl auch durch andere Merkmale deutlich. Hierzu gehören zum Beispiel Massagefunktionen. Die Aktivierung erfolgt entweder per Knopfdruck am Sessel oder mithilfe einer Fernbedienung. Du hast zudem die Möglichkeit die Stärke der ausgesendeten Vibrationen zu verändern. Bei einigen Modellen sind zusätzlich Heizelemente verbaut. Diese erwärmen den Sitz. Reagierst Du empfindlich auf Kälte, können sich Deine Muskeln nach einem Aufenthalt im Freien sofort entspannen. Die einstellbare Temperatur verhindert das Gefühl von zu großer Hitze an der Haut.

Ein Chefsessel aus Echtleder kann auch flexibel sein

Der moderne Arbeitsalltag ist kompakter geworden. Viele Prozesse, Konferenzen oder Geschäftstermine finden fast ausschließlich am eigenen Schreibtisch statt. Um auch sitzend über eine hohe Bewegungsfreiheit zu verfügen, zeichnen sich zahlreiche Angebote durch Eigenschaften aus. Diese Chefsessel aus Echtleder lassen sich drehen, in der Höhe verstellen oder mit Rollen über den Boden bewegen. Für die letztgenannte Eigenschaft ist es hilfreich über Softrollen zu verfügen. Diese Rollen führen nicht zu Kratzern oder anderen Beschädigungen des Bodens. Speziell für Echtholzböden reduziert dies das Risiko von Ausbesserungsarbeiten.

Mehr Schreibtischstühle